Institut für Fertigungstechnologie keramischer Bauteile

Serviceleistungen

Was wir Ihnen an Analyseverfahren, Anlagentechnik und Dienstleistungen anbieten können.

Analyseverfahren:

  • Rasterelektronenmikroskopie (REM, EDX, EBSD/OIM)
  • Elektronenstrahlmikrosonde
  • Weisslichtinterferometrie
  • Auflicht- und Durchlichtmikroskopie
  • Schadens- und Gefügeanalyse (qualitativ und quantitativ)
  • Röntgendiffraktometrie (qualitativ und quantitativ)
  • Spektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (Elementanalyse)
  • Ramanspektroskopie
  • Lasergranulometrie
  • Zeta-Potential Analyse (Stabilität von Suspensionen und Dispersionen)
  • Rheologische Untersuchungen
  • Dichtemessungen (Archimedes-Verfahren)
  • Helium-Pyknometrie (Reindichte-Bestimmung)
  • Eigenspannungsanalyse (Mikrobohrloch-Methode)
  • Tribologische Untersuchungen
  • Härtemessung
  • Bruchzähigkeit
  • Festigkeit
  • Dilatometrie
  • Hg- Porosimetrie
  • Impedanz- und Hochspannungsmessung
  • Randwinkel- und Oberflächenenergiebestimmung
  • Thermogravimetrie
  • Differentialthermoanalyse (DTA)
  • Differential-Scanning Calorimetrie (DSC)

Ihre Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Kern
apl. Prof. Dr. rer. nat.

Frank Kern

Abteilungsleiter Hochleistungskeramiken

Dieses Bild zeigt Vogel
Dipl.–Ing. (FH)

Andreas Vogel

wissenschaftlich–technischer Mitarbeiter

Zum Seitenanfang