Institut für Fertigungstechnologie keramischer Bauteile

Hochleistungskeramiken

Anspruchsvolle neue Anwendungen erfordern massgeschneiderte Werkstoffe und Fertigungsprozesse.

Keramische Bauteile stellen in vielen industriellen Anwendungen sowie in alltäglichen Produkten Schlüsselkomponenten dar. Ihre Anwendung in technischen Bereichen nimmt stetig zu und wird durch neue oder optimierte Werkstoffe und Fertigungstechnologien vorangetrieben.
Das IFKB forscht entlang der gesamten Prozesskette, von der Materialentwicklung für klassische und innovative Anwendungen über deren Fertigungstechnologien bis zur Material- und Bauteilcharakterisierung. 

Forschungsschwerpunkte

Fertigungsverfahren

  • Pressverfahren: Kaltaxialpressen, Heißpressen, SPS-Sintern (Spark Plasma Sintering)
  • Bildsame Formgebung: Spritzgießen, Extrusion
  • Gießverfahren: Schlickergießen

Werkstoffsysteme

  • Oxidische Keramiken: Al2O3, TZP
  • Nichtoxidische Keramiken: SiC
  • Composites: ZTA, ATZ, Al2O3–SiC

Ihr Ansprechpartner

Frank Kern
apl. Prof. Dr. rer. nat.

Frank Kern

Abteilungsleiter Hochleistungskeramiken

Zum Seitenanfang